Bengalkatzen vom
Zwinger Rose aus
Possenhain
© Bengalzuchtstätte Rose,aus Possenhain Inh. Britta Dewitz. Made in Serif WebPlus.

Hallo liebe Bengalkatzenfreunde!


Mein Name ist Britta Dewitz und
 ich wohne in der Gemeinde Schönburg,
welche in Sachsen-Anhalt (Deutschland) liegt.

Ich habe zwei Hobbys.
Bengalkatzen und die Rosen in meinem Garten.

Was hat Beides gemeinsam?

Rosetten und Rosen heißen auf englisch Rose.

Somit fiel mir die Wahl des Zwingernamens
nicht schwer und ich registrierte meine Zucht

unter dem Namen „Rose“.



Mein Ziel ist es typvolle Bengalkatzen mit sehr kurzem, seidenweichen Fell, warmen Farben, mehrfarbigen, kontrastreichen Rosetten und tollem Glimmer zu züchten.

Die Gesundheit meiner Katzen ist sehr wichtig, aus diesem Grunde werden meine Zuchtkatzen auf HCM und PKD geschallt und auf PRA-b und PKdef getestet.
Meine Katzen leben mit mir und meiner Familie zusammen in einem großen Haus. Sie haben darin und im gesicherten Ausgang die Möglichkeit, sich ausgiebig zu bewegen. Da zu meiner Familie neben den Kindern auch ein Cairnterrier gehört, sind meine Kätzchen auch im Umgang mit Hunden erfahren. Ich lege sehr großen Wert auf die Sozialisierung meiner Kitten. Hierfür wende ich sehr viel Zeit und Liebe auf. Handzahme und menschenbezogene Kitten zu züchten, ist mein Ziel.
Denn Sie als neuer Besitzer sollen viel Freude mit Ihren Kätzchen haben.

Nach Oben